Smart Navigation
Menü

Buchempfehlungen

„Jeder ist beziehungsfähig“ von Stefanie Stahl

In ihrem Bestseller „Jeder ist beziehungsfähig“ gibt die Autorin u. a. mithilfe des „inneren Kindes“ zu verstehen, wie wir uns auf den Weg zu einer erfüllten Partnerschaft machen können. Besonders interessant und tiefgründig wird dabei das Zusammenspiel von Freiheit und Nähe sowie Aspekte zur Bindungsangst erklärt. Nicht nur für Singles oder vermeintlich „Beziehungsunfähige“ ein äußerst lehrreicher Ratgeber!

Der Link zum Buch: https://www.stefaniestahl.de/deu/buecher_jederistbeziehungsfaehig_page1/


„Ich denke zu viel“ von Christel Petitcollin

Nach dieser Lektüre werden Sie gut einschätzen können, ob und ggf. wie stark Sie von der Thematik Hochsensibilität selbst betroffen sind. Die Autorin erzählt aus eigener Praxis von Mustern und Verhaltensweisen hochsensibler, oder wie sie sie nennt „hocheffizienter“ Menschen. Das Buch macht Verhaltensmuster von Hochsensiblen verständlich und gibt wertvolle Tipps, mit Hochsensibilität umzugehen.


„A modern way to eat“ von Anna Jones

(Aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt.)

In diesem Buch finden Sie über 200 moderne, vegane und vegetarische Rezepte für Hauptgerichte, Vorspeisen, Desserts, Kuchen uvm. Pluspunkt: Das Papier des Buches wurde umweltfreundlich aus Apfelresten hergestellt.


„Peace Food“ von Dr. Rüdiger Dahlke

Der durch eine Vielzahl von Büchern und Vorträgen bekannte Arzt und Psychotherapeut mit Weiterbildungen im Naturheilwesen und Homöopathie beschreibt in diesem über 300 Seiten umfassenden Buch in verständlicher und einleuchtender Weise sehr eindrucksvoll, wie der Verzicht auf Fleisch und Milch Körper und Seele heilen hilft. Während des Lesens oder nach dem Lesen dieses Buches besteht für den Leser jedoch die "Gefahr", selbst -zumindest zeitweise- zum Veganer oder Vegetarier zu werden.

Der Link zum Buch: https://shop.heilkundeinstitut.at/index.php?page=product&info=215


„So gewinnen Sie mehr Selbstvertrauen“ von Dr. Rolf Merkle

Der Diplom-Psychologe, welcher seit vielen Jahren als Psychotherapeut praktisch tätig ist, beschreibt in diesem zügig und leicht lesbaren Ratgeber mit einem Umfang von ca. 140 Seiten sehr hilfreich, wie man lernt, seine inneren Kritiker zu zähmen, Freundschaft mit sich schließt und sich somit selber mehr annimmt und dadurch insgesamt mehr Selbstvertrauen gewinnt.

 

(Hinweis: Es handelt sich hierbei um freiwillige, nicht in Auftrag gegebene Empfehlungen)